Häufige Fragen


 

 

Was muss ich für meinen stationären Aufenthalt in der Cambomed Klinik mitbringen

Für Ihren stationären Aufenthalt brauchen Sie folgende Unterlagen:


• Alle Behandlungsunterlagen Ihres Facharztes
• Alle diagnostischen Bilder
• Hausmedikation

In der Klinik sind verfügbar:
• Handtücher
• Bademantel, Slippers
• Badartikel (Seife, Lotion etc.)
• iPad
• frei zugängliches W-LAN


Wann ist die Entlassung am Entlasstag?

Kann die Entlassung aus medizinischer Sicht erfolgen - wird diese nach dem Frühstück, in der Regel um 11:00 Uhr, sein.

 

 

Wie erfolgt die Abrechnung?

Bei Privat- und Beihilfepatienten erfolgt die Rechnungsstellung über die Klinik und die niedergelassenen Ärzte. Nachdem Sie die Rechnung erhalten haben, reichen Sie diese bitte bei Ihrer privaten Krankenversicherung ein, damit Ihnen der Rechnungsbetrag erstattet werden kann. Für Patienten aus dem Ausland gilt, dass die Rechnungen in Vorkasse zu begleichen sind. Bei Kassenpatienten erfolgt die Rechnungsstellung direkt an die Krankenkasse.

 

 

Ich bin gesetzlich versichert, kann ich in der Cambomed Klinik behandelt werden?

Stationäre Operationen

Stationäre Operationen sind abhängig von Ihrer Krankenkasse für gesetzlich versicherte Patienten entweder nach erfolgter Kostenübernahme durch die Krankenkasse und im Rahmen von "Integrierten Versorgungsverträgen".

Ambulante Operationen

Die nachstehenden Ärzte können ambulante Operationen im Rahmen der Kassenzulassung durchführen :

UROLOGIE
Dr. med. univ. Thomas Bayer

CHIRURGIE, UNFALLCHIRURGIE UND ORTHOPÄDIE
Dr. med. Markus Buschmeier
Dr. med. Ludwig Haver
Herr Dr. med. Michael Hailer
Anton Pfister

Dr. med. Walter Schmidt

Dr. med. Armin Schupp

Dr. med. Dirk Steiner
Dr. med. univ.Rom Christian Thoma

NEUROCHIRURGIE
Dr. med. Baschar Al-Khalaf
Dr. med. Alfred Huber

HNO-HEILKUNDE
Dr. med. Wolfgang Frei
Dr. med. Adalbert Huber
Dr. med. Thomas Meier
Dr. med. Jürgen Nagel
Dr. med. Klaus Roßkopf